Mädness & Döll

Foto:

Manchmal spielt man als Band fragwürdige Festivals im Ruhrpott und hat aufgrund diverser Probleme des Live-Alltags eigentlich keinen Bock mehr, sich nach dem eigenen Auftritt noch irgendwas anderes reinzuziehen. Aber dann macht man es doch, weil für Rap aus Hessen generell und für die beiden Döll-Brüder im Speziellen ein riesen Fanboy-Herz in der Brust schlägt und so steht man nach dem Konzert in der Crowd und fragt sich: Was geht hier eigentlich ab???

Für uns stand nach der Show der beiden in Dortmund fest, dass Mädness und Döll definitiv das krasseste Ausrufezeichen für Rap aus Hessen zur Zeit, ja wenn nicht überhaupt sind.

Da uns inzwischen ein freundschaftliches Verhältnis und ein Featurepart auf der KID OK Ep verbinden, freut es uns umso mehr, dass die beiden auf unser Festival kommen, um mal wieder in hessischen Gefilden nach guter Darmstädter Art die Bühne abzureißen!